Zitate



aus Der Kleine Prinz - Die Kraft der Worte oder Fantasie


"Als ich sechs Jahre alt war, sah ich einmal in einem Buch über den Urwald ein prächtiges Bild. Es stellte eine
Riesenschlange dar, die ein Wildtier verschlungen hatte. Ich habe damals viel über die Abenteuer des Dschungels
nachgedacht und vollendete mit einem Farbstift meine erste Zeichnung. Sie sah so aus:
Pilot zeigt dem Publikum das Bild von der Riesenschlange
Ich habe den großen Leuten mein Meisterwerk gezeigt – so wie Ihnen jetzt – und sie gefragt, ob ihnen meine
Zeichnung nicht Angst mache. Sie haben nur geantwortet: „Warum sollen wir vor einem Hut Angst haben?“ (Stimme
aus dem Hintergrund)
Mein Zeichnung stellte aber keinen Hut dar, sondern eine Riesenschlange, die einen Elefanten verdaut. Ich habe dann
das Innere der Boa gezeichnet, um es den großen Leuten zu verdeutlichen. Sie brauchen ja immer Erklärungen. Hier
meine Zeichnung Nummer 2:
Pilot zeigt dem Publikum das Bild vom Elefanten im Inneren der Schlange
Die großen Leute haben mir geraten, mit den Zeichnungen von offenen oder geschlossenen Riesenschlangen
aufzuhören und mich mehr für Geografie, Geschichte, Rechnen und Grammatik zu interessieren. So kam es, dass ich
eine großartige Laufbahn als Maler bereits mit sechs Jahren aufgab.. "


Mittwoch, 11. November 2015

[11.11.15] eigtl nur ein Schreibversuch ..

Essay – Schreibversuch oder so    11.11.15
(eigtl nur ein Remake Gedanken der letzten Monate… :D)

Ich bin Kind und 23

Ich bin Kind und 23.
Wenn mir was nich passt,
dann geh ich.
Wenn was nich klappt,
hör ich auf.
Wenn ich was lustig find,
lach ich.
Ja, man sollte auf seine Gefühle hören!
Nicht umsonst heißt es
Hör auf dein Herz.
Hör auf dein Bauchgefühl.
Habe Mut , dich deines eigenen Gefühls zu bedienen,
so müsste es im digitalen Zeitalter heißen.
Ja, den Mut müsste man haben, wo es doch sonst immer heißt
Logik, Logik, Logik.
Sei Vernünftig!
Mach das ordentlich!
Wir haben die Aufklärung wohl besser verstanden als uns lieb ist.
Ist es denn heute angebracht, so viel Wert auf Logik und Verstand zu legen?
Macht das Sinn? Oder sollten wir uns lieber mehr dem Irrsinn hingeben?
Dingen wie Fantasie und verrückten Ideen.
Macht euch das keine Freude? Ist es schon zu spät?
Der Computer, der gute alte Kumpel von nebenan, der Logiker schlechthin,
genau dieser Rechner, er ersetzt uns gerade deswegen immer mehr und besser, weil wir uns immer mehr gleichen.
So stoppe man doch diesen Wahnsinn! Um Himmels willen!
Lasst und Disney Filme gucken und Geschichten ausdenken.
Lasst uns neu darüber nachdenken, was Mensch zu Mensch macht.
Und was sind die heutigen Werte? Sind es die wahren?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen